Weinbauverein Döbeln - sponheimerhof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neues/Rückblick > 2016
Der Weinbauverein aus 04720 Döbeln besuchte das Weinhaus Sponheimer Hof
in der Zeit vom 08. Juni bis 12. Juni in Enkirch.

Am Donnerstag wurde eine Wanderung durch den Enkircher Herrenberg hindurch nach Starkenburg durchgeführt und dort beim Winzer Andreas
Weirich an einer Weinprobe durchgeführt, die Andreas gekonnt wie immer präsentierte. Danach ging es noch in die Schöne Aussicht in Starkenburg
um sich für den Rückweg entsprechend noch zu stärken. Am Freitag wurde zuerst eine Ortsführung durch Enkirch durchgeführt und anschließend ging
es über den Enkircher Weinbaulehrpfad bis zur Schutzhütte der Karnevalsgesellschaft, dort wurde dann ein Eintopfessen eingenommen. Das
Eintopfessen und die jungen Damen hatte Joschi mit seinem Traktor und Anhänger zur Schutzhütte gebracht. Das Traktorfahren hat den Damen so
gut gefallen, das es mit dem Weiterlaufen für sie zu Ende war und Joschi hat sie dann bis zum nächsten Haltepunkt gebracht am großen Weinfaß.
Dort wurde eine weitere Pause eingelegt und der Rebstock der Gemeinde Döbeln wurde begutachtet. Danach ging es wieder zu Fuß und per Traktor
zum Sponheimer Hof . Am Abend traf man sich dann im Weingut Rueff-Röchling und der Winzer Theo Schenk hatte für die Gruppe eine
Weinprobe und ein Wildvesper vorbereitet und anschließend ging es noch in den wunderschönen Keller des Weingutes um noch einen Schluck Wein
direkt aus dem Weinfaß zu probieren. Am Samstag fuhr die Truppe dann mit dem Schiff nach Bernkastel (davon keine Bilder) und am Abend gab es dann
im Weinhaus Sponheimer Hof noch die letzte Weinprobe des Programms. Und am Sonntag ging es dann wieder auf die Heimfahrt mit den schönen
Eindrücken der Mosel und den sehr guten Erfahrungsaustausch mit den Winzern aus Starkenburg und Enkirch. Es hat allen sehr  viel Spass
bereitet, das kann man auch an den Bildern wunderbar erkennen:

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü