dd080301 - sponheimerhof

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sonstiges > Dilldappen

Dilldappenwanderung 01. 03. 2008 !


An dem Wochenende 29. Februar bis 02. März 2008 trafen sich wieder 16 mutige und wagemutige, junge Menschen aus den Niederlanden im Sponheimer Hof, um an einer gefährlichen und berüchtigten Dilldappenjagdt teilzunehmen.
Auf Grund der Witterungsverhältnisse wurde das Programm kuzerhand umgestaltet und am Freitag Abend wurde erst einmal von den Teilnehmern getestet, was auf der Dilldappenwanderung verwendet wird: in erster Linie Wein und Eifelfeuer !
Am Samstag Vormittag nutzten wir die Gunst der Stunde und konnten bei trockenem Wetter eine kleine Ortsführung mit Besuch des Enkircher Heimatmuseums durchführen. Um die Mittagszeit wurde das Eintopfessen im Sponheimer Hof eingenommen und danach traf man sich zur Weinprobe. Somit hatte man die richtige Stimmung um am Samstag Abend nach dem Abendessen pünktlich um 20.oo Uhr zur Dilldappenjagdtstrecke sich fahren zu lassen. Der Wettergott hat mehr als ein Einsehen, denn bei wunderbarem trockenem Wetter und nur ein wenig Wind konnte die Dilldappenjagdt beginnen und bereits nach einer halben Stunde wurde der erste Dilldappen eingefangen. Mit Eifelfeuer und Glühwein und den richtigen Lockrufen gelang es der Gruppe im laufe der nächsten Stunde noch insgesamt
4 Dilldappen einzufangen. Es waren brave Dilldappen dabei und aber auch richtig wilde Dilldappen, die man nur mit vereinten Kräften und vollem Körpereinsatz eingefangen werden konnte.
Am Abschluß konnte man somit am Lagerfeuer doch stolz sein, insgesamt 5 Dilldappen eingefangen zu haben und man ließ den Jagdteinsatz in der Dilldappenjagdthütte bei Eifelfeuer , Wein und Dilldappenschenkelessen ausklingen und im Laufe des Abends wurden die Dilldappen auch wieder laufen gelassen.
Anbei die Bilder während der Ortsführung und Heimatmuseumbesuch und anschließend von der Dilldappenwanderung.
In den nächsten Tagen können Sie sich auch einen kleinen Film von dieser Dilldappenwanderung ansehen auf unserer Homepage unter dem Button mit dem
Dilldappenbild.
Die lieben Ben, Monique, Lou, Louis, Chantel, Suzan, Jos, Mike, Ben, Monique, Henk, Carla, Bert, Marjo, Nicole und " Eifelfeuer " Anni alle aus Schimmert in den Niederlande, sind mit der Veröffentlichung Ihrer erfolgreichn Dilldappenjagdt einverstanden gewesen.
Dafür möchten wir Ihnen recht herzlich Danken.

zu dieser Jagdt gibt es auch einen Film welcher hier angesehen werden kann

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü